ars vivendi – Forum indoor-outdoor lifestyle
Gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Gartenkultur

….man muß nicht alles haben, aber das Besondere…..! Diese oft zitierten Worte eines zeitgenössischen Künstlers, Philosophen, Ästheten und Schicki-Verweigerers, könnten auch als „Prädictum“ den avantgardistischen Ambitionen einer sich aus sich selbst erschaffenden Welt des Anspruchsvollen und Nimmersatten vorangehen, gleich einer mythologischen Schlange, die, sich immer wieder neu erfindend, sich selbst verschluckt und aus sich selbst entsteht. Und doch bedeutet der Anspruch auf das Besondere noch lange nicht eine Abwendung von Banalität und Gewöhnlichem, sondern impliziert oft nur das besondere Bedürfnis, sich auch darin „nur“ unterscheiden und individualisieren zu wollen. Es bedeutet vielmehr nur einen Hang zu Extremem, etwas besonders geschmacklosem, besonders lautem, besonders schrillem, -lebe deine Neurosen! Eine Frage der Qualität ist dies meistens nicht. In Zeiten von barockem Mangel und asketischem Überfluss,- wir leben ja in einer Konsumorientierten Wegwerfgesellschaft mit Suchtverhalten nach neuen Reizen, steileren Kurven-, ist diese Form des Selbstschutzes eigentlich viel mehr. Es ist der wirklich einzig wirksame Artenschutz!


Gerade in solchen Phasen der Erhebung degenerativen Überflusses zum Lebensdogma verlocken natürliche Formen und Materialien, klare Proportionen und harmonische Bezugssysteme mit evidenten Definitionen zu einer neuen Einfachheit, die im Kontrast zur nimmersatten Wegwerf-Konsumgesellschaft als wirklich wahrhaft oppulent und luxuriös empfunden werden. Es ist der Luxus des Leisen, des Monochromen, des Geradlinigen, des Einfachen, Verständlichen, der den Geist befreit und ihm wieder Flügel verleiht. Denn hier ist Geiz dann wirklich geil…….!

So haben ars vivendi - das forum indoor outdoor - und der Verein zur Förderung von Kunst und Gartenkultur sich zur Aufgabe gemacht, allen zu helfen, die nach diesem Luxus schreien und sie zu begleiten auf ihrem Weg in ihren authentischen Lebensraum.